TU BRAUNSCHWEIG
UB Braunschweig / allegro-C

allegro-C

allegro-C
allegro-C, ein konfigurierbares Datenbanksystem, das universell für Bibliotheksaufgaben geeignet ist, wurde zwischen 1980 und 2015 an der Universitätsbibliothek Braunschweig entwickelt und durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.
Als Initiator und Betreuer des Projekts hat Bernhard Eversberg all die Jahre die Entwicklung gelenkt und einen Großteil der Konzepte und Programme selbst erarbeitet.
Seit 2012 wurden die Quellprogramme in C und C++ schrittweise als Open-Source-Paket freigegeben. Nach seinem Eintritt in den Ruhestand 2015 betreut er Allegro privat weiter und stellt unter der Adresse http://allegro-b.de/ Informationen für Anwender bereit.

Mehr

Weniger